Hochwasser Update

Mit der Schneeschmelze in den letzten Tagen sind ja einige Gewässer in Niederbayern über die Ufer getreten, Grund zur Beunruhigung ist das aber nicht.
Das leichte Hochwasser kommt im Schnitt einmal im Jahr vor.
Für den Landkreis Rottal-Inn ist schon die Entwarnung da.
Die Wasserstände an der Rott liegen überall wieder unter den Meldestufen, Tendenz weiter fallend.
Ein bisschen anders sieht es im Landkreis Dingolfing-Landau aus:
Hier kann die Vils stellenweise über die Ufer treten.
Dramatisch ist aber auch das nicht.