© Funkhaus Landshut

Hölzerne Auktion in Reisbach

Zum ersten.
Zum zweiten.
Uuuund  …  zum Dritten – Verkauft!
So klingt es zuletzt in Reisbach:
Dort fand wieder die Laubholzversteigerung statt.
Zahlreiche Baumstämme haben dort wieder ihren Besitzer gewechselt – das teuerste Exemplar war eine Eiche im Wert von 4 000 Euro.
Mit der Auktion sollen die Hölzer ein zweites Leben bekommen:
Sie werden zu Möbeln weiterverarbeitet.