Hoffentlich nichts schlimmes

Der EV Landshut hat den knappen Heimsieg gestern Abend gegen Sonthofen teuer bezahlt. Schon während des Spiels mussten die Leistungsträger Stefan Reiter und Max Hofbauer vom Eis. Wie schwer die Verletzungen der beiden wichtigen Stürmer sind, steht noch nicht fest. Das müssen erst genauere Untersuchungen erbeben, hieß es von Seiten des EV Landshut. Morgen stehen die EVL Jungs schon wieder auf dem Eis. Dann geht es nach Oberfranken zum Tabellennachbarn Selb.