© Pixabay

Hoffnungsschimmer für Bahnpendler in Niederbayern

Verspätungen sind auf der Bahnstrecke Landshut-Plattling nicht selten – die Strecke ist nur eingleisig.
Langsam kommt aber etwas Bewegung in die Sache.
Die Bahn hat ein Maßnahmenpaket veröffentlicht.

Dazu gehören Überholgleise und moderne Stellwerkstechnik.
Eine Verbindungskurve soll den Abschnitt Dingolfing-Landshut entlasten.
Geplant ist auch der Ausbau des Bahnhofs Schwaigen im Landkreis Dingolfing-Landau.

In zwei Jahren sollen die Planungen abgeschlossen sein.
Dann will sich der Bund mit dem Bauvorhaben befassen.

In Otzing (Landkreis Deggendorf) sowie zwischen Otzing und Wallersdorf sollen zwei neue Kreuzungsbahnhöfe entstehen.
Ziel ist es laut Bahn, die eingeleisigen Bereiche zu verkürzen.
So könnten mehr Züge fahren.
„Der Donau-Isar-Express bekommt mehr Spielraum“, heißt es dazu von der Bahn.