© BMW

Hohe Haftstrafen für Teilediebe

Vier Männer klauen aus dem BMW Logistikzentrum in Wallersdorf wertvolle Teile im großen Stil.
Sie schmuggeln die Motorteile während ihrer Nachtschichten vom Gelände und verkaufen sie auf dem Schwarzmarkt.
Jetzt müssen sie dafür ins Gefängnis.
Der Kopf der Bande ist vom Landgericht Landshut zu sechs Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden.
Er gilt als der Organisator der Diebstähle.
Seine drei Komplizen müssen für jeweils dreieinhalb Jahre in den Knast.
Den Millionenschaden müssen die vier Männer begleichen.
Dies dürfte allerdings schwierig werden, weil die Männer das Geld nicht haben.

(Symbolbild)