© GemüseAckerdemie

Hohenthanner Grundschüler bauen ihr eigenes Gemüse an

In der Schule lernt man zu wenig für das richtige Leben. Diesen Vorwurf gibt es, und er ist auch teilweise berechtigt. Aber vor allem an den Grundschulen ändert sich da einiges. Die Kinder bekommen nun schon mehr Wissen zum Umwelt-und Klimaschutz vermittelt. In Hohenthann im Landkreis Landshut bauen die Kinder nun ihr eigenes Gemüse an. Mit diesem mehrfach ausgezeichneten Bildungsprogramm tragen die Schülerinnen und Schüler aktiv zu mehr Gesundheit und Klimaschutz bei.