© Pixabay

Hoher Sachschaden bei Holzschuppenbrand

Meterhohe Flammen, weithin sichtbar gestern in Neustadt an der Donau.
Hier brennt am Abend eine Hütte mit Brennholz komplett nieder.
Die Flammen greifen auch auf das dazugehörige Wohnhaus über.
Bei einem Nachbarhaus gehen Fensterscheiben zu Bruch.
Ein weiteres Gartenhäuschen fängt ebenfalls Feuer.
Die Hausbewohner müssen evakuiert werden.
Ein Mann erleidet eine Rauchvergiftung.
Und der Sachschaden ist enorm:
Rund 100.000 Euro.
Die Brandursache ist noch unklar.