© Klinikum Landshut

Holetschek besichtigt Klinik-Baustelle in Landshut

Schweres Gerät ist momentan am Klinikum Landshut im Einsatz.
Hier entstehen drei neue Bettenhäuser – das erste soll in drei Jahren fertig sein.

Gestern haben die Verantwortlichen hohen Besuch in Empfang genommen.
Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat sich ein Bild vom Stand der Bauarbeiten gemacht.
Er zeigte sich zufrieden mit dem aktuellen Stand, und sprach von einem wichtigen Signal für die bayerische Krankenhausversorgung.