© Pixabay

Home-Office-Pflicht für Landratsämter?

Viel wird ja gerade über eine mögliche Home Office-Pflicht diskutiert.
Sie gilt für viele als besonders wirksam, um das Corona-Infektionsrisiko am Arbeitsplatz zu senken.
Aber ist sie zum Beispiel auch in den niederbayerischen Landratsämtern umsetzbar?
Im Landratsamt Landshut lautet die Antwort:
Ja, wenn auch mit Einschränkungen.

Mitarbeiter, die aktiv die Pandemie bewältigen, können zum Beispiel nicht ins Home Office geschickt werden, so Pressesprecherin Carina Weinzierl.
Auch gebe es natürlich Bereiche, in denen Home Office nicht durchsetzbar ist.

Ähnlich haben sich auch andere Landratsämter in Niederbayern geäußert.