© Pixabay

Homeschooling statt Klassenzimmer in der Region Landshut

Die Kinder wecken und für die Schule fertig machen.
Das läuft heute bei einigen Eltern in Stadt und Landkreis Landshut anders.
Denn ab der achten Klassen geht es für viele Schüler in den Wechselunterricht – heißt:
Eine Hälfte macht Homeschooling, die andere geht normal in die Schule.

Grund dafür ist die Corona-Inzidenz im Landkreis Landshut, die bei über 200 liegt.
Auch in der Stadt Landshut ist ab heute an vielen Schulen Wechselunterricht – wegen der Schülerströme zwischen Stadt und Landkreis, sagt Ob Alexander Putz.
Dass die Stadt viele Schüler ins Homeschooling schickt, wäre wegen der aktuellen 7-Tage-Inzidenz noch nicht nötig.
Die Zahl liegt aktuell bei 183.