© Feuerwehr Landshut

Hopfen geht in Flammen auf

Über der Hallertau ist heute eine dunkle Rauchwolke zu sehen:
Es brennt auf einem Hopfenbetrieb in Nadlstadt.
In einer Halle steht eine Hopfentrocknungsanlage in Flammen.
Mehrere Feuerwehren können verhindern, dass der Brand auf Gebäude übergreift.

Die Anlage wird aber komplett zerstört und es entsteht hoher Sachschaden.
Außerdem fordert das Feuer sechs Leichtverletzte.
Bei dem Brand haben sich 50 Zentner Hopfen in Rauch aufgelöst.
Die Polizei geht momentan von einem technischen Defekt als Brandursache aus.