Hopfenbauern stehen in den Startlöchern

Noch ist es ruhig in den Hopfengärten der Hallertau – aber bald startet die Hopfenernte. Und jedes Jahr lautet die spannende Frage: Wieviel Hopfen können die Bauern einfahren?
Jetzt ist die offizielle Hopfenernteschätzung da.Und die sieht gar nicht so schlecht aus.Dank des günstigen Wetters ab Ende Juli wird  eine knapp durchschnittliche Ernte erwartet.Außerdem sind die Bestände gesund und die Qualität passt wohl auch.Wenn die Hopfenpflückmaschinen rattern, müssen die Autofahrer vor allem bei schlechtem Wetter mit schmutzigen Straßen rechnen.Und dann gibt´s noch die berüchtigten Hopfenspikes, die echte Reifenkiller sein können.