© pixabay

Horror-Unfall: Auto rast in Menge

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen abends an der Bushaltestelle und wollen nach Hause fahren – und auf einmal rast ein Auto auf Sie zu.
Ein Horror-Erlebnis, das aber gestern genau so einer 16-jährigen Schülerin und ihrem Opa passiert.
Das Auto quetscht die beiden auf ihrer Wartebank ein.
Der 24-jährige Fahrer erleidet kurz vorher einen Krampfanfall und verliert die Kontrolle über seinen Wagen.
Die junge Erdingerin wird sofort mit einem Hubschrauber in die Klinik geflogen.
Ihre Beine sind so schwer verletzt, dass sie vielleicht sogar amputiert werden müssen.