Horrorcrash auf der A92 – Autobahn stundenlang gesperrt

Beherzte Ersthelfer haben einem 49-jährigen Autofahrer heute vermutlich das Leben gerettet!
Der Mann ist am Vormittag auf der A92 Richtung Deggendorf unterwegs.
Plötzlich prallt sein Wagen gegen das Heck eines Sattelzugs.
Das Auto verkeilt sich, fängt sofort Feuer!
Drei Männer halten an und löschen den Brand mit ihren Feuerlöschern.
Der 49-Jährige ist derart unter dem LKW verkeilt, dass die Feuerwehr EINE STUNDE braucht, um den Schwerverletzten zu befreien.
Die Autobahn ist zwischen Essenbach und Wörth an der Isar für fast fünf Stunden komplett gesperrt.
WIE der Unfall passiert ist, klärt jetzt die Polizei – sie sucht dazu nach Zeugen!