polizei, © Pixabay

Horrorunfall fordert vier Tote

Es ist eine der schlimmsten Unfalltragödien seit langem bei uns in Niederbayern.
Ein Frontalzusammenstoß fordert vier Tote.

In der Nacht überholt ein Auto auf der B20 einen Laster.
Der Fahrer übersieht bei Ascha im Landkreis Straubing-Bogen einen Klein-LKW auf der Gegenfahrbahn.
In den Trümmern des Autos kommen drei Männer ums Leben, ein vierter stirbt wenig später im Krankenhaus.

Die Bergungsarbeiten nach diesem Horrorunfall dauern über fünf Stunden.
Erst gegen sieben Uhr kann der Verkehr wieder auf der B20 rollen.