© pixabay

Hunde fallen Ziegenbock an

Für einen verletzten Ziegenbock kommt gestern jede Hilfe zu spät…
Zwei Schäferhunde stürzen sich in Roßbach auf das Tier.
Der Besitzer der drei geht zwar noch dazwischen, sperrt seine Hunde weg – sieht aber schnell, dass er seinem Bock nicht mehr helfen kann.
Und beschließt dann auch, es gar nicht erst zu versuchen – er lässt das Tier einfach liegen.
Ein unbeteiligter Zeuge ruft schließlich das Veterinäramt an.
Die Tierärzte kommen zwar sofort, können aber nichts mehr tun.
Sie müssen den Ziegenbock einschläfern – der Besitzer bekommt eine Anzeige.