© FunkhausLandshut

Hundebesitzer sollten vorsichtig sein

Hundebesitzer im Landkreis Landshut sollten beim Gassigehen mit ihren Vierbeinern sehr vorsichtig sein. Denn es gibt ein tödliches Virus. Es wird von Wildschweinen übertragen. Deshalb rät das Veterinäramt auch zu besonderer Vorsicht.

-Führen sie Hunde im Wald oder Waldnähe an der Leine
-Benutzen Sie ausschließlich befestigte Wege
-Vermeiden Sie Kontakt zu lebenden Wildschweinen als auch
deren Kadavern
-Lassen Sie Hunde in keinem Fall in die Nähe von Luderplätzen
oder Wildtiersammelplätzen