© Pixabay

ICE-Messerangriff- Islamistischer Hintergrund nicht ausgeschlossen

Hat die Bluttat doch einen terroristischen Hintergrund?
Es geht um den Messerangriff in dem ICE-Passau-Hamburg.
Täter ist ein Syrer, der zuletzt in einem Passauer Studentenwohnheim gelebt hat.
Bei dem Mann sind Propagandavideos der Terrororganisation IS gefunden worden.
Anfangs waren die Ermittler davon ausgegangen, dass der 27-Jährige psychisch krank ist.
Ein abschließendes Gutachten soll Klarheit bringen.