© Pixabay

IHK Niederbayern: Noch keine Erfolge durch Mehrwertsteuersenkung

Der Rubel soll wieder rollen in Niederbayern – und zwar durch die Senkung der Mehrwertsteuer.
Das hat sich zumindest die Bundesregierung erhofft.
Nach zwei Wochen ist die Zwischenbilanz der IHK in Niederbayern aber ernüchternd:
Der Konsum ist demnach noch nicht wie erhofft angekurbelt worden.
Die neue Regelung ist für viele Betriebe außerdem mit viel Aufwand verbunden – vor allem für die Buchhaltung.
Darum müsse man da noch nachbessern, zum Beispiel mit einem einfacheren Steuersystem, so die IHK.