© Pixabay

Ikea-Kunden drehen am Rad

Der IKEA in Eching im Landkreis Freising ist ja am Samstag auch eines DER Ziele vieler Niederbayern.
Und wer Samstags schon mal bei Ikea war, der weiß:
Es ist voll und die Nerven der Käufer von Produkten wie Billy, Kalkgrund und Snigla liegen blank.
Vorgestern muss sogar die Polizei anrücken.
Drei Kunden geraten sich in die Haare, weil sich ihre Einkaufswagen in die Quere kommen.
Beleidigungen und Schubsereien folgen.
Eine Frau stürzt gegen ein Regal und zieht sich eine Platzwunde zu.
Wohnst Du schon oder drehst Du noch durch?