© Funkhaus Landshut

Illegale Oktoberfest-Party: Neue Vorwürfe gegen Veranstalter

Nach einer großen privaten Party in Bodenkirchen im Landkreis Landshut haben sich ja mindestens 20 Personen mit Corona infiziert.
Die Empörung war riesig.
Jetzt sollen sich die Veranstalter zu dem Fest in einer Maschinenhalle äußern.
Gegen sie läuft ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.
Und jetzt ist rausgekommen, dass der Hauptorganisator der Party gegen die Quarantäne verstoßen hat.
Laut Landratsamt hat er mindestens zwei Fernsehteams über das Hofgelände geführt und Interviews gegeben.