verkehr, straße

Illegales Rennen gestoppt

Illegale Rennen auf öffentlichen Straßen – ein hochgefährliches Treiben, das sich leider wachsender Beliebtheit erfreut.
Zuletzt hat die Polizei ein illegales Motorradrennen im Landkreis Freising gestoppt.
Sie hatten von mehreren Anrufern Tipps bekommen.
Vier der Fahrer mit zum Teil „stark aufgemotzten“ Motorrädern waren schon geflüchtet, konnten aber noch angehalten werden.
Die Bikes wurden alle kontrolliert, mehrere Anzeigen wegen eines „nicht genehmigten Kraftfahrzeugrennens“ folgen.
Die Polizei bittet nun alle Verkehrsteilnehmer, die zwischen Freising und Wippenhausen von Motorradfahrern konkret gefährdet wurden, sich zu melden.

Bei solchen illegalen Rennen ist es schon häufiger zu schweren Unfällen, mit tödlichem Ausgang gekommen.