tier, tiere

Im Landkreis Regen sind die Wölfe los

Mehrere Wölfe sind vergangene Nacht aus dem Tier-Freigelände im Nationalparkzentrum in Ludwigsthal ausgebrochen.

Das hat die Nationalparkverwaltung bestätigt.
Von den neun Wölfen, die im Gehege des Tierfreigeländes lebten, sind sechs Tiere verschwunden.
Wie die Tiere ausbrechen konnten, ist noch unklar.
Sabotage kann aber nicht ausgeschlossen werden.
Derzeit wird versucht, die Tiere zu lokalisieren und einzufangen.
Die Fachleute sehen nach Angaben der Nationalparkverwaltung derzeit „keine Gefährdung für die Bevölkerung“