© Landratsamt Rottal-Inn

Impfquote in Rottal-Inn weiter unterdurchschnittlich

Der Landkreis Rottal-Inn hat gestern den aktuellen Impfstand bekannt gegeben.
Insgesamt wurden bisher knapp 104 000 Impfungen durchgeführt.
57 000 sind mindestens einmal geimpft.
Gut 50 000 gelten als vollständig geimpft.

Bei den Erstimpfungen liegt die Quote bei 47 Prozent.
Bei den vollständig Geimpften bei 41 Prozent.
Beide Werte im Kreis Rottal-Inn liegen aber deutlich unter dem bayerischen Durchschnitt.