© Pixabay

Impfstart im Landkreis Dingolfing-Landau verlief reibungslos

Nach dem gestrigen Impfstart haben die Verantwortlichen im Landratsamt Dingolfing-Landau ein positives Fazit gezogen. Rund 100 Dosen wurden innerhalb kurzer Zeit verimpft. Dies war nur durch die gute Organisation und Zusammenarbeit möglich, so der ärztliche Leiter des Impfzentrums Ewald Hottenroth. Trotz 63 neuer Corona Fälle über Weihnachten ist der  Inzidenzwert im Kreis Dingolfing-Landau auf 144,8 gesunken.