© Bundespolizei Flughafen München

In Berlin gesucht, in Bayern verhaftet

Ein 41-jähriger Mann will gestern Abend von München nach Marseille fliegen.
Leider stellt die Polizei bei seiner Ausreise fest, dass der Lette in seiner Freizeit gern mal in fremde Häuser einsteigt und sich da bedient.
Mit anderen Worten: er ist ein Einbrecher.
Gesucht wird er schon seit Juni 2015, als er eine Wohnung in Berlin ausgeräumt hat.
Dummerweise hat er dabei seine DNA hinterlassen.
In Berlin gesucht, in Bayern verhaftet –
er wird schließlich von den Beamten festgenommen.