tier, tiere, © Pixabay

Ins Bein gebissen – Hunde-Attacke in Pfeffenhausen

Ein eher unschönes Souvenir trägt ein Mann in Pfeffenhausen im Landkreis Landshut.
Es ist ein Hundebiss.
Ein größerer Vierbeiner beißt dem 56-Jährigen gestern Vormittag ins Bein.
Der Hund hat sich vorher beim Gassigehen von der Leine eines Mädchens gelöst.
Zum Glück ist laut Polizei wohl nichts Schlimmeres passiert.
Der Mann schafft es, den Hund nach der Attacke zu verscheuchen.