landkreis landshut

Interessante Aussagen vor Gericht

Er soll seine Freundin in Niederbayern mit mehreren Messerstichen brutal umgebracht haben.
Seit einiger Zeit läuft der Prozess gegen den jungen Mann aus Freyung, der nach der Bluttat mit seinem kleinen Sohn nach Spanien geflüchtet war.
Gestern gab es interessane Zeugenaussagen vor Gericht.
Demnach hatte sich das Paar oft heftig gestritten.
Und offenbar wollte der Angeklagte nach der Bluttat den Eindruck erwecken, dass seine Ex-Freundin noch lebt.
Eine Zeugin berichtet von SMS-Antworten, die plötzlich ganz anders klangen.
Das Motiv für das Verbrechen soll Eifersucht gewesen sein.