Isarradweg wird immer beliebter

Vom Karwendelgebirge bis zur Mündung in die Donau. Diese Strecke legt die Isar auf rund 300 Kilometer zurück. Und der Isarradweg am Fluss ist mittlerweile  bei Radfahrern  sehr beliebt, weil es viel Schönes in Ober-und Niederbayern zu entdecken gibt.  Nun beschäftigen sich auch rund 50 Studenten vom European Campus Rottal- Inn mit dem Isarradweg. Die angehenden Touristiker wollen von den Radlern in einer Umfrage mehr erfahren wie z.B.:  warum sie diesen Weg wählen, was sie besonders interessiert, und wo sie wie lange Halt machen. Bis Juni läuft diese Befragung im Landkreis Landshut. Das Ziel ist natürlich den Isarradweg für Radtouristen noch attraktiver zu machen.