verkehr, straße

Flughafen München: Pünktlichkeit Glückssache?

Das kennen Sie vielleicht auch:
Sie wollen mit dem Flieger in die Ferien starten, sind extra früh am Airport – und dann hat das Flugzeug Verspätung.
Das ist offenbar relativ vielen Passagieren am Münchner Airport passiert.
In einem Pünktlichkeits-Ranking hat der Flughafen München schlecht abgeschnitten.
Demnach ist im ersten Halbjahr 2019 mehr als jeder vierte Flug nicht nach Plan gestartet.
Im Flughafen-Ranking von AirHelp steht München auf dem zweiten Platz.

Hier sind im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 93.300 Flüge gestartet.
Davon waren 32.200 verspätet und 1.650 sind ganz ausgefallen.
Das beträgt 27 Prozent aller in München gestarteter Flüge.
Laut dem Fluggasthelfer Portal „Airhelp“ sind vor allem Probleme im Betriebsablauf der Airlines, schlechtes Wetter, Streiks oder auch technische Schwierigkeiten Schuld an den Verspätungen.