verkehr, straße

„Ja“ zur Westtangente, „Ja“ zu mehr ÖPNV in Landshut

In Landshut haben die Bürger nicht nur den Bundestag neu gewählt.
In Bürgerentscheiden haben sich die Landshuter für den Bau einer Westtangente und für eine Ausweitung des ÖPNV Angebots ausgesprochen.
In der Stichfrage votierten 61,5 Prozent der Wähler für die Westtangente.
Die Gegner der Westtangente zeigten sich demenstrechend enttäuscht
Kathy Mühlebach-Sturm von der Bürgerinitiative gegen die Westtangente sagte, mit so einem deutlichen Ergebnis habe sie nicht gerechnet.
Kurios sei, dass sich die Bürger dann aber doch gleichzeitig für den Erhalt des Auwaldes ausgesprochen haben.

Von einem tollen Erfolg spricht dagegen Freie Wähler MdL und Stadträtin Jutta Widmann: Eine wichtige Entscheidung für Landshut. Die Stadt brauche die Brücke über die Isar, um die Innenstadt zu entlasten und Staus zu vermeiden.

Das Bürgerbegheren Bussebaby, für eine kürzere taktung der Stadtbusse bekam fast 68 Prozent „Ja“- Stimmen.