© Marco Altinger

Jemand nimmt Autos ins Visier

Wer hat mich warum im Visier?
Das fragt sich der Landshuter Unternehmer und FDP-Landtagskandidat Marco Altinger.
Immer wieder werden seine Firmenfahrzeuge beschädigt.
Ein aufgeschnittener Fahrzeugreifen, immer wieder Schrauben in den Reifen und zerkratzte Fahrzeuge.
An einen Zufall glaubt Marco Altinger nicht.
In einer Pressemitteilung schreibt er:

„Als Höhepunkt wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Reifen eines seiner Firmenwagen, welche momentan mit seiner Wahlkampfwerbung „derAltinger“ beklebt sind, eingeschnitten.
Besonders gefährlich wurde es, als bei laufender Fahrt genau dieser Reifen des Fahrzeugs platzte und das Auto ins Schleudern geriet.
Glücklicherweise konnte die Mitarbeiterin die Fahrt gerade noch stoppen und kam noch einmal mit dem Schrecken davon.“

Der Landshuter hofft auf die Polizei.
Außerdem will er noch mehr Überwachungskameras anbringen.