Josef-Deimer-Tunnel bald dicht

„Durchfahrt verboten“ heißt es bald wieder am Josef-Deimer-Tunnel in Landshut.
Der ist in einem Monat eine Nacht lang gesperrt, genauer gesagt vom 25. auf den 26. September.
Grund sind Reinigungs- und Wartungsarbeiten im Tunnel.
Eine Umleitung für Autofahrer ist ausgeschildert.
Und auch einige Stadtbuslinien müssen am späten Abend einen Umweg in Kauf nehmen.

Linie 101: unverändert

Linie 102:         Altstadt – Fußgängerzone – Obere Altstadt – Ländtorplatz – Hauptbahnhof – Industriestraße – Ergolding/Rathaus und unverändert zurück bis Stadtpark dann über Ländtorplatz – Grieserwiese – Kupfereck – Obere Altstadt – Fußgängerzone bis zur Altstadt

Linien 103, 104, 105, 106: unverändert

Linie 107:         Altstadt – Fußgängerzone – Obere Altstadt – Grieserwiese – Kupfereck dann unverändert bis Altstadt

Linien 108, 109 und 110: unverändert

Auf den Umleitungsstrecken werden die regulären Haltestellen des städtischen Liniennetzes bedient.