polizei

Jugendliche hantieren mit Molotow-Cocktails

Zwei Jugendliche sind am Wochenende in der Nähe von Kirchdorf auf eine wirklich schlechte Idee gekommen.
Die Beiden wollen einfach mal schauen, wie so ein Molotow-Cocktail funktioniert.
Und das auch noch genau neben einem Stapel Baumstämmen, die zum Abtransport bereit liegen.
Die 17-Jährigen kippen Benzin in Flaschen und zünden das Ganze an.
Dann werfen sie die Flaschen gegen die Holzstämme.
Zum Glück werden die Beiden beobachtet.
Jetzt ermittelt die Polizei gegen die Jugendlichen.