Jugendlicher flüchtet in Landshut vor Räuber

Einen riesen Schreck hat ein Jugendlicher in Landshut erlebt. Der 14-Jährige wäre fast von einem Mann ausgeraubt worden.
Aber der Teenager gab dem Täter nicht seine Tasche, sondern rannte weg.Der Gangster hinterher.Er konnte den Jugendlichen aber nicht einholen.Tatort war am Donnerstag gegen 19 Unr 40 die Marienburger Straße in Landshut.

Der Unbekannte Mann kann so beschrieben werden:Ca. 20 Jahre, schlank, ca. 180cm groß, gebrochene deutsche Sprache, rote Jacke, blaue Jeans, weiß/beige Sneaker, schwarze Baseballmütze, Hakennase, leichter Bart, schwarze rasierte Haare