Personal kauft sich Ladendieb

Ein Teenager in Dingolfing flippt total aus.
Kurz vorher ertappt ihn das Personal in einem Supermarkt beim Diebstahl.
Der 14-Jährige flüchtet, kann aber vom sportlichen Personal eingeholt werden.
Insgesamt sind dann vier Erwachsene nötig, um den Jugendlichen ins Büro zu bringen.
Dort schlägt er um sich und verletzt eine Verkäuferin leicht.
Erst als ihm die Polizei Handschellen anlegt, beruhigt sich die Lage.
Klauen wollte der Jugendliche eine E-Zigarette im Wert von 18 Euro.