© pixabay

Jugendlicher mit Grusel-Maske verstört Anwohner

Man muss nicht alles verstehen…
In Arnstorf im Landkreis Rottal-Inn läuft am vergangenen Abend ein Jugendlicher mit einer Gruselmaske auf dem Kopf und einer Pistole in der Hand durch die Straßen.
Das sieht ein Mann von seinem Balkon aus und ruft sofort die Polizei.
Die hält den 16-Jährigen wenig später auf und stellt ihn zur Rede!
Seine Begründung – er wolle doch nur ein Rap-Video drehen!
Die Polizisten nehmen ihm Waffe und Maske ab – statt eines Plattenvertrages gibt’s jetzt eine Anzeige.