© Jungbauernkalender.de

Jung und sexy: Heldinnen der Landwirtschaft

Sie haben es geschafft und sind aus 150 Bewerberinnen ausgewählt worden:
Die sechs Mädels aus Bayern, die im Jungbauernkalender 2019 zu sehen sind.
Leicht bekleidet haben sie sich als Superhelden ablichten lassen.

Aus Niederbayern ist diesmal kein Mädel dabei – aber:
Die Fotos für den gestern präsentierten Jungbauernkalender sind bei uns in Niederbayern entstanden.
Und zwar auf zwei alteingesessenen Bauernhöfen in Vilshofen.
„Die urwüchsige Gegend dort gemeinsam mit alten und neuen landwirtschaftlichen Gebäuden bildet den Hintergrund der Kalenderblätter und verleiht ihnen einen ganz besonderen Charme.“, heißt es in einer Mitteilung an Radio Trausnitz.
Bewerbungen für den Kalender 2020 sind übrigens schon möglich.