© pixabay

Junge kommt mit Wurfstern in die Schule

Normalerweise spielen Jungs mit Plastik-Waffen – ein 10-Jähriger aus Bodenkirchen nicht.
Der hat in der Schule zwei echte Wurfsterne dabei.
Al die Lehrerin das sieht, verständigt sie die Polizei.
Die Beamten fahren zu dem Jungen nach Hause, um ein ernstes Wörtchen mit den Eltern zu sprechen – und finden dort noch mehr Waffen!
Die Wurfsterne gehören zu einem Samurai-Schwert, das dem Vater gehört.
Der ist sein Schwert jetzt los und bekommt dafür eine Anzeige.