Junge Mutter ermordet: Prozess beginnt bald

Es war eine Tragödie in Niederbayern, die bundesweit Schlagzeilen gemacht hatte: Im Herbst war eine junge Mutter von ihrem Ex-Freund erstochen worden.
Nach der Bluttat in Freyung flüchtete der Mann mit dem gemeinsamen kleinen Sohn nach Spanien.Jetzt ist klar:Der Prozess gegen den 23-Jährigen beginnt im August.Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann Mord vor.Das Landgericht Passau hält aber auch eine Verurteilung wegen Totschlags für möglich.
Die Kripo spürte ihn im spanischen Küstenort Lloret de Mar auf. Anfang Dezember lieferten die spanischen Behörden den Verdächtigen nach Deutschland aus. Er schweigt zu den Vorwürfen. Die Anklage geht davon aus,