Junger Bulle marschiert in den Garten

Ein Mann im Landkreis Rottal-Inn traut seinen Augen nicht. In seinem Garten in Falkenberg steht plötzlich ein junger Bulle.
Der Bulle benimmt sich wie ein Elefant im Porzellanladen und zerdeppert einige Blumentöpfe.Der Gartenbesitzer weiß sich aber zu helfen.Denn er ist Tierarzt.Mit einem Mittelchen stellt er den Besucher ruhig, bevor der noch mehr Kleinholz anrichten kann.Dann kommt die Feuerwehr und schiebt den Bullen in einen Tiertransporter.Der Besitzer des Rindviehs wird noch gesucht