Junger Landshuter fährt zur Mathe Olympiade

Ein Landshuter ist bei der Mathematik Olympiade mit dabei. Christoph Fronhöfer hat es gepackt. Der Schüler vom Hans-Leinberger-Gymnasium ist einer von sechs klugen Köpfen aus ganz Deutschland. Die bilden zusammen die deutsche Mannschaft bei der Mathe Olympiade in Rumänien. Fronhöfer musste fünf Trainingsstationen durchleben, und noch insgesamt 7 Klausuren schreiben. Dann hatte er das Olympia Ticket in der Tasche. Anfang Juli sind dann rund 600 Mathe Asse aus über 100 Ländern in Rumänien am Start.