Junger Mann bei Unfall getötet

Es sind wohl schreckliche Bilder, welche die Helfer verarbeiten müssen:
Auf der B 20 bei Eggenfelden knallt heute Vormittag ein Kleinwagen frontal gegen einen Laster.
Warum, ist noch völlig unklar.
Klar ist dagegen, dass es sich bei dem Toten um einen 22-Jährige aus Eggenfelden handelt.
Die Verletzungen des junges Mannes sind so schwer, dass er noch an der Unfallstelle stirbt.
Sein Polo wird bei dem Zusammenstoß mit dem Sattelzug komplett zerstört.

Der Sattelzug ist im Frontbereich ebenfalls erheblich deformiert worden.
Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 50.000 Euro..

Von der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung des Unfallherganges ein Gutachter beauftragt.
Die Unfallstelle ist bis auf weiteres komplett gesperrt.