© Pixabay

Junger Waffennarr im Netz ertappt

Erst 13 Jahre alt, und schon so viel kriminelle Energie:
Die Kripo Passau hat es zurzeit mit einem dreisten Jugendlichen zu tun:
Er bestellt Waffen im Wert von 20 000 Euro – und schickt die Rechnung ans Jugendamt.
Eine Sachbearbeiterin fällt aus allen Wolken und alarmiert die Ermittler:
Die kommen dem 13-Jährigen nach umfangreichen Ermittlungen auf die Spur.
Er hat inzwischen gestanden, die Waffen über das Jugendamt bestellt zu haben.