Kampf gegen „brand“-gefährliche Raupen

Mit einem großen Staubsauger geht die Stadt Bogen ab heute gegen den sogenannten Eichenprozessionsspinner vor.
Medienberichten zufolge ist der Befall der Raupen in diesem Jahr besonders stark. Eine Spezialfirma ist seit dem Morgen deshalb im Einsatz und saugt die großen Nester samt Raupen von den Bäumen im Stadtgebiet. Die Haare der Raupe können beim Menschen starke allergische Reaktionen auslösen.