Kampf gegen die Verschwendung von Essen

Das ist Alltag in den niederbayerischen Kantinen:
Es bleibt immer Essen übrig.
Und die Schnitzel, Pommes und Salate landen im Müll.
Mit genau diesem Problem haben sich Wissenschaftler beschäftigt.
Mit dabei ist auch ein Experte des Technologie Campus Grafenau.
Jahrelang haben er und seine Kollegen Betriebsküchen untersucht – und bei allen ist Essen übrig geblieben.
Um die Verschwendung zu beenden, haben die Experten ein System entwickelt.
Mit dem können Küchenleiter die Zahl der Speisenden und die der benötigten Gerichte besser kalkulieren.