© Florian Jochum

Kampf gegen Fischsterben

Die Fischer und die Feuerwehr in Eggenfelden retten Fische.
Durch die hohen Temperaturen ist der Sauerstoffgehalt im sogenannten Feldweiher in Eggenfelden so gesunken, dass tausende kleiner Brut-Fische verendet sind.
Damit nicht noch mehr Fische qualvoll sterben, werden die Feuerweher Eggenfelden und Gern massiv Wasser in den Weiher spritzen.
Dadurch soll sich der Sauerstoffgehalt wieder erhöhen.
Ob die Aktion erfolgreich ist, wird sich erst in den nächsten Tagen herausstellen.