Kampf gegen Lohndumping in Landshut

Sie zahlen ihren Beschäftigen zu wenig Lohn oder betrügen bei der Sozialversicherung:
Die Schwarzen Schafe unter den Arbeitgebern.
Aber in Landshut müssen sie mit Besuch vom Zoll rechnen.
Das zeigen Zahlen aus dem ersten Halbjahr 2017.
Demnach haben die Beamten des Bereichs Schwarzarbeit deutlich öfter kontrolliert als im vergangenen Jahr.
Alleine auf dem Bau wurden 125 Arbeitgeber kontrolliert.
Mit Folgen:
Wegen Verstößen gegen den Mindestlohn hat das Hauptzollamt Landshut Bußgelder in Höhe von über 150 000 Euro verhängt.