© ÖDP

Kandidatin aus Niederbayern soll Prozente holen

Bei der letzten Landtagswahl in Bayern hat die ÖDP nur zwei Prozent geholt.
Eine Spitzenkandidatin aus Niederbayern soll das in diesem Jahr ändern.
Beim Landesparteitag in Dingolfing ist Agnes Becker einstimmig gewählt worden.
Die 37-Jährige ist gelernte Schreinerin, Nebenerwerbslandwirtin und studierte Tierärztin.
Bei der Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober peilt die ÖDP sechs Prozent der Stimmen an.