Katze in einem Sack „entsorgt“

Einer Frau in Pfarrkirchen dürfte es die Sprache verschlagen haben.
Als sie gestern früh unterwegs ist, fällt ihr ein Sack an der Straße auf.
Die Frau schaut nach – und macht eine üble Entdeckung:
Jemand hat eine lebende Katze in dem Sack „entsorgt“.
Die noch unbekannte Dame zögert nicht und sorgt dafür, dass dem Tier geholfen wird.
Die Polizei ermittelt und findet schnell den Täter:
Es ist ein 56-jähriger Mann aus dem Bereich Pfarrkirchen.
Die noch unbekannte Frau wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden